Claptone Die Maskerade

party-claptone-the-masquerade-pacha-ibiza-welcometoibiza

Das mysteriöse Claptone präsentiert seine Party The Masquerade diesen Sommer 2019 jeden Montag in Pacha Ibiza von der 27 von Mai 2019

Pacha Ibiza hat eine der Hauptneuheiten seines Programms für diese Saison angekündigt: 2019, eine neue Residenz mit dem mysteriösen Dj Claptone, der seine Partei leitet Die Maskerade zum Kirschenclub.

Die goldenen Masken von Claptone werden den Nachtclub Pacha Ibiza überfluten jeden montag abend von der Party Eröffnung der Mai 27 bis zum Abschluss der 29 im September von 2019.

Claptone, eine Größe im Tanz, ist weltweit bekannt für die ewige Maske, hinter der er sein Gesicht verbirgt. Der DJ und Produzent wurde in den letzten Jahren bei verschiedenen Veranstaltungen auf Ibiza mit großem Erfolg ausgezeichnet Drei Dj Awards (in 2015, 2016 und 2017).

Claptone Die Maskerade verspricht Nächte voller Geheimnisse, Magie, Intrigen und Wunder. Eine Party karnevalistisch und hedonistisch in dem du deine tiefere und versteckte Wünsche, ein anderes Datum mit einer einzigartigen Atmosphäre, bevölkert von maskierte Gesichter und animiert von berühmte Tänzer in der Verkleidung.

Der Ursprung der Party geht auf 2016 zurück, als Claptone sie schuf, um ihr Konzept in die ganze Welt zu tragen und beim Tomorrowland-Festival eine eigene Bühne zu haben.

In den Worten von Claptone: «Damit Mein erster Wohnsitz auf Ibiza, einer meiner kostbarsten Träume, wird endlich wahr. Ich glaube nicht, dass es einen Verein auf der Welt gibt, der eine ähnliche Geschichte und Wirkung wie Pacha Ibiza hat. Ab dem ersten Tag Ich habe mich immer sehr mit der Insel verbunden gefühlt. Wir haben viel gemeinsam, eine tiefe Liebe für das Geheimnisvolle und Sensationelle, etwas Natürliches für einen Mann wie mich. »

Diesen Sommer warten sie auf dich 19-Möglichkeiten um in die wundervolle und einfallsreiche Welt von Claptone einzutauchen, muss man eine ganze Erfahrung machen.

Video

Komplette Aufstellung Claptone Die Maskerade in? Pacha Ibiza

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.