Cineforum gegen HTBiphobia in Sa Questió Ibiza

The Key of the Closet organisiert am Freitag 17 vom Mai 2019 in Sa Questió Ibiza einen Cineforum-Marathon für den Tag gegen HTBiphobia

Der Verein Der Schlüssel zum Schrank organisieren a cineforum marathon Anlässlich des Tag gegen HTBiphobiafür die Feier von Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie.

Der Termin ist Freitag 17 Mai von 2019 auf 20: 30 Stunden am bar und cafe konzert Sa Qüestió in Ibiza-Stadt und wird aus einer Vorführung der ursprünglichen Nexflix-Serie bestehen «Spezial»basierend auf "Ich bin etwas Besonderes: und andere Lügen, die wir uns selbst erzählen", die Erinnerungen des berühmten Schriftstellers und Drehbuchautors Ryan O'Connell. In seiner Kindheit hatte O'Connell neben teilweiser Zerebralparese mit der Homophobie seiner unmittelbaren Umgebung zu kämpfen.

Ein Fall, der von funktionaler Vielfalt spricht und davon, wie man in einer so oberflächlichen Gemeinschaft wie dem Homosexuellen in Los Angeles überlebt, in der der perfekte Körperkult vorherrscht. Alles aus einer sehr persönlichen und politisch inkorrekten Perspektive, in der O'Connell dieselben Vorurteile und Wünsche zeigt, die seine Gemeinde beherrschen.

La Eintrag zur Projektion ist kostenlos. Nach dem gleichen, der liest ein Manifest und bei 23 Stundenein Abfahrt durch den Hafen, Calle de la Virgen und La Rampa.

Ereignisinformationen

Die Wunde

Location: Sa Questió

Datum: Freitag 17 Mai 2019

Uhrzeiten: 20: 30 Stunden

Adresse: Vicente Serra und Orvay 22, 07800, Ibiza

Einstiegspreis: Freier Eintritt

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.