Der literarische Zyklus Escriviure kehrt in die Bibliothek von Santa Eulalia zurück

literarischer-schreibzyklus-santa-eulalia-ibiza-2019-welcometoibiza

Der Escriviure-Literaturzyklus kehrt noch einmal im Herbst in die Stadtbibliothek von Santa Eulalia zurück, freitags 18 und 25 im Oktober und 8 im November 2019

Escriviure Es ist interessant Literaturzyklus das organisiert jeden herbst die Rathaus von Santa Eulalia in Zusammenarbeit mit der Associació d'Escriptors en Llengua Catalana.

La 11 edition von diesem spannenden Zyklus vom Schriftsteller koordiniert Nora Albert, literarisches Pseudonym von Helena Alvarado analysieren die Literatur unter der Optik von Feminismus.

Es sind organisiert drei Sitzungen:

El Oktober 18 Freitag von 2019 Joan-Albert Ribas Er wird über die Bildung von Frauen in Lehrbüchern und Lesebüchern sprechen (vom 19. Jahrhundert bis 1930).

El Oktober 25 Freitag von 2019 der Schriftsteller Nora Albert sprechen über die Pioniere der feministischen Literatur, Autoren wie George Sand (Pseudonym von Amantine Aurore Lucile Dupin de Dudevant), Virginia Woolf, Simone de Beauvoir und Adrienne Rich.

Schließlich wird die Freitag 8 November 2019 Lluïsa Julià bietet eine Konferenz über Literatur und Feminismus auf Katalanisch an, auf der Maria Aurèlia Campmany, Montserrat Roig und Maria Mercè Marçal vorgestellt werden.

Alle Sitzungen sind Freitag um 20: 30 Stunden in Stadtbibliothek von Santa Eulalia.

Die Vorträge werden gehalten auf Katalanisch.

Ereignisinformationen

Escriviure

Location: Stadtbibliothek von Santa Eulalia

Datum: Von Freitag 18 Oktober 2019 bis Freitag 8 November 2019

Uhrzeiten: 20: 30 Stunden

Adresse: C / Joan de Tur Tur 9, Santa Eulalia, Ibiza

Einstiegspreis: Freier Eintritt

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.