Emotionaler Abschied vom emblematischen Teatro Pereyra

Nach 30-Jahren als Benchmark der Nächte auf Ibiza dank seines Engagements für Live-Musik verabschiedet sich das Pereyra Theater mit einer emotionalen Party

El Pereyra Theater, einer der emblematischsten Orte der Nächte auf Ibiza, dank seines entschlossenen Engagements für das Live-Musik, die das ganze Jahr über jeden Abend angeboten, Es hat endlich seine Türen geschlossen. Eine traurige Nachricht, die, obwohl schon länger bekannt, einen bitteren Nachgeschmack hinterlässt, wenn man sich danach verabschieden muss 30 Jahre zu einer lokalen Referenz auf der Insel.

In der 3-Samstagnacht im März fand 2018 statt emotionale Abschiedsparty das wurde auch in den sozialen netzwerken des kaffeekonzerts selbst nicht publik gemacht und brachte trotz mündlicher bekanntmachung ein ganzes zusammen Vielzahl von Kunden, Künstlern, Freunden und vielen bekannten Gesichtern dass Sie kamen, um ihre Zuneigung zu zeigen. Es gab so viele Teilnehmer, und das trotz der leichten regen fällt, kurz nach Mitternacht auf der Terrasse Publikum hatte, in der Nähe von Straßen und rund um die ikonischen Gebäude.

Wie könnte es auch anders sein, der Abend war mit Musik besetzt Matteo Crocetti Band und andere regelmäßige Musiker von den Einheimischen, die großartige Hits aus der Rock-, Soul-, Pop-, Funk- oder Latin-Musik spielen, die der übliche Soundtrack dieses Ortes waren, dessen Motto lautete «Ohne VIPs oder privat».

Und dieser Ort, geöffnet in 80 von einer niederländischen Familie, mit dem Pianisten und Komponisten Eric-Jan Harmsen vor, sein Sohn Juan Guillermo Harmsen ‚Juangui‘ und seine Mutter, Kees Terbrüggen, ein wesentlicher Teil der Geschichte war von Ibiza, einem Ort, an dem viele von uns gelebt haben endlose magische und unwiederholbare Nächte mit hochwertiger Musik als Kulisse.

Ab Sonntag kehrt der Ort in die Hände der Familie Matutes zurück, die das Theater besitzt. Was nun mit diesem als Kulturgut deklarierten Gebäude geschehen soll, ist noch nicht bekannt. Es besteht kein Zweifel, dass dieser Abschluss das Ende einer Ära markiert, oder, wie so emotional ausgedrückt, Juangui, der Sohn des Besitzers, es das Ende von «Ein Traum, der 30 Jahre gedauert hat«. Seine Mutter Kees fügte hinzu: «Wir sind traurig, aber gleichzeitig sehr glücklich Denn wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere«.

DANKE FAMILY PEREYRA IBIZA DAHER, SO VIELE JAHRE ...

Video

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.