We Are Facefood sammelt 9 Michelin-Sterne in Atzaró für das große gastronomische Ereignis des Jahres auf Ibiza

Die vierte Ausgabe von We Are FaceFood war ein Erfolg für die Organisation und das Publikum und ließ uns die erlesenste Gastronomie Ibizas genießen

Wir sind Gesichtsnahrung, das große gastronomische Veranstaltung gefeiert in der Landtourismus Atzaró Ibiza Als Auftakt der Sommersaison kehrte er zurück, um uns mit einer vierten Ausgabe zu erfreuen glänzte wie nie zuvor.

Und Tatsache ist, dass nach der Pause aufgrund der Pandemie, die die Durchführung der Veranstaltung im vergangenen Jahr verhinderte, der große Wunsch bestand, sich wieder in den wunderschönen Gärten von Atzaró zu treffen, um die zu genießen beste gastronomische Produktedas Talent großer Köche und renommierter Gastronomen und Markenqualität und Zahlungsfähigkeit anerkannt im Horeca-Sektor (Hotels, Restaurants und Catering).

Somit ein weiteres Jahr und trotz der Tatsache, dass das Wetter nicht so spektakulär war wie in den vergangenen Ausgaben, wurde die Veranstaltung von organisiert Gesicht Essen Mag es war alles ein öffentlicher Erfolg, mit der sich die gesamte Gastronomie gerne wieder treffen kann, um wiederzukommen Verbindungen stärken und neue und anregende Netzwerke schaffen oder integrieren Sie neue und köstliche Produkte in ihre Menüs.

>Von 11 Uhr bis zum späten Nachmittag konnten die Teilnehmer eine Vielzahl von Aktivitäten wie z Konferenzen, Workshops und Demonstrationen, alle mit großen Experten aus der Gastronomie, wie dem Küchenchef Alvaro Sanzder Gastronomiespezialist Susana nieto oder der Marketingexperte Stephen Capdevila. Lautsprecher von authentischem Luxus, die sich summierten neun Michelin-Sterne und vierzehn Sonnen vom Repsol-Führer.

Zusätzlich Óscar Molina, Gewinner eines Michelin Stern für Ihr Lokal Die Gaia, machte einen spannend Showkochen vor dem Atzaró-Pool, den sich niemand entgehen lassen wollte. Der Küchenchef bereitete in Begleitung der Köche verschiedene Thunfischzubereitungen der renommierten Marke Balfegó zu Antonio D'Angelo und Ekaitz Apraiz, mit einer Hintergrundleistung von Swingin Tonic und The Blue Kids. Es war einer der Höhepunkte eines Treffens, bei dem Lächeln und Wiedersehensfreude verschwendet wurden.

Ein unvergleichlicher Tag, an dem wir das Spazierengehen genießen durften fast vierzig Stände von Marken auf höchstem Niveau die ihre Produkte zeigten, darunter Maschinen für die Hotellerie mit Marken wie z Josper, das Designgeschirr von Klimer und natürlich die delikatesten und exquisitesten gastronomischen Produkte.

In diesem Jahr gab es eine bedeutende Präsenz von Marken im Zusammenhang mit Meeresfrüchten, wie z. B. delikatem Fisch und Schalentieren Consuelo Pardalet, der exquisite Thunfisch aus Balfego, der Wolfsbarsch Aquarien dessen hervorragende Textur wir in Sashimi und Ceviche, Königskrabbe, probiert haben arktische Krabbe perfekter Protagonist eines Currys, der schmackhaften Austern von Auster Ibiza oder sogar ein Stand, wo man das ausprobieren kann marines Plankton.

Neben vielen anderen gastronomischen Wundern probierten wir auch die Brühen von Wein & Co. mit den sorgfältigen Erklärungen ihrer Sommeliers, die unglaublichen Olivensphärifizierungen von Kaviaroli, erhabene Liköre von Bettzeug, die schmackhaften und traditionellen Schinken von Castro und González, die asiatischen Häppchen von WanRun, der neue Sekt zum Aperitif von Meistens hennessy oder die Gourmetprodukte von Menhegello-Brüder. Nicht zu vergessen natürlich der Stand, der den ibizenkischen Produkten gewidmet ist Aromen von Ibiza. Und um so viel Biss ein wenig zu verlieren, wollten viele eine Weile auf einem treten Spaß stationäres Fahrrad Für was war das Mischungen zuzubereiten.

Mit einer wie immer außergewöhnlichen Organisation war die vierte Ausgabe von We Are FaceFood a authentische Party, ein unvergesslicher Tag zum Genießen und Teilen enorme Leidenschaft und Talent, die die Gastronomie von Ibiza ausmachen.

EREIGNISINFO

Verpassen Sie nicht Nada

Aktuelle Nachrichten, Veranstaltungen, Angebote und vieles mehr jede Woche in Ihrer Mail.

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern für ihre ordnungsgemäße Funktion und zu Analysezwecken und um Ihnen Werbung in Bezug auf Ihre Vorlieben basierend auf einem Profil anzuzeigen, das aus Ihren Surfgewohnheiten erstellt wurde. Durch Anklicken des Akzeptieren-Buttons stimmen Sie der Nutzung dieser Technologien und der Verarbeitung Ihrer Daten zu diesen Zwecken zu. Siehe Cookie-Richtlinie
Datenschutz