Ibiza Leuchttürme

Jeder Ibiza Leuchtturm erzählt seine eigene Geschichte. Ihr Besuch ist zu einer echten Attraktion geworden, die wir von hier aus wärmstens empfehlen

Die Bewunderung, die die Scheinwerfer hervorrufen, ist unbestritten. Sie haben seit jeher dazu gedient, den Seefahrern, die sich der Küste näherten, den Weg zu erleichtern. Auf Ibiza gibt es verschiedene Arten und obwohl nicht alle sind zu Fuß erreichbar, Es gibt einige, die besucht werden können. Der Weg dorthin führt über Wege von großer Schönheit.

Am meisten Ibiza leuchtet Sie haben alte Gebäude, die als Unterkunft für die Leuchtturmwärter dienten, eine Beschäftigung, die aufgrund der Zeit, die sie isoliert von der Familie und im Allgemeinen von den Menschen verbrachten, ein großes Opfer erforderte.

Im Laufe der Zeit haben sich die Scheinwerfer von Ibiza an viel modernere Beleuchtungs- und Steuerungssysteme angepasst. seine eigentümlichen Strukturen bleiben stehen, als sie errichtet wurden, Vorsitz über einige der schönsten Orte der Insel.

Von hier aus helfen wir Ihnen, die Leuchttürme von Ibiza zu benennen und ein wenig über ihre Geschichte zu erfahren. Auch, Wir empfehlen Ihnen, sie zu entdecken für sich selbst Wir versichern Ihnen, dass es sich lohnt!

BOTAFOC-SCHEINWERFER, IBIZA
In 1861 geöffnet, finden Sie es am Ende des Paseo Marítimo, auf einer Insel, die über einen Deich mit Ibiza verbunden war. Eine der größten Besonderheiten von Leuchtfeuer Botafoc ist, dass er einer der Ersten war, der das Haus der Leuchtturmwärter auf zwei Etagen verteilte.

Ibiza Leuchttürme


IBIZA PORT LEUCHTTURM
Mehr als ein Leuchtfeuer ist heute ein Leuchtfeuer, das alle, die Ibiza besuchen, empfängt und entlässt. Es ist zweifellos der beste Zugang, da Sie dorthin gelangen können, indem Sie einen angenehmen Spaziergang in der Gegend machen. Es ist am Ende des Hafens.

Ibiza Leuchttürme


FARO DES PENJATS, IBIZA
Es befindet sich auf der Insel Penjats, ganz in der Nähe des Hafens von Ibiza, und wurde wegen der Gefahr gebaut, die diese Gegend für Seeleute darstellt. Der 1 von 1856 wurde im Mai eingeweiht und im Laufe seiner Geschichte mehrfach modifiziert. Es ist nur auf dem Seeweg erreichbar.

Ibiza Leuchttürme

LEUCHTTURM VON PUNTA GROSSA, SAN JUAN
Dieses Projekt von Emili Pou war umstritten, da angenommen wurde, dass es sich auf der Insel Tagomago befinden sollte. Der Bau war nicht einfach. Da sich das Material an einer unzugänglichen Stelle befand, musste es auf dem Seeweg transportiert werden. Außerdem wurde während der Arbeiten festgestellt, dass sie von schlechter Qualität waren und ersetzt werden mussten. Schließlich wurde es in 1870 eingeweiht und kurz nachdem der Fehler in seiner Position patentiert war, wurde der Leuchtturm von Tagomago gebaut. Der in Punta Grossa hat aufgehört, in 1916 zu arbeiten.

Heute ist es völlig verlassen, aber es ist einen Besuch wert. Es ist keine einfache Route, aber es ist eine große Schönheit. Du kannst hochgehen Cala San Vicente und dort parken. Gehe nach Norden und umgehe die Küste.

Ibiza Leuchttürme


FARO DES MOSCARTER, SAN JUAN
Es wurde in 1978 in Portinatx gebaut. Es misst 52-Meter und ist damit das höchste auf den Balearen. Auffällig ist die Schönheit des weißen Turms mit schwarzen Linien. Die Reise zu ihm dauert nicht länger als 20 Minuten. Sie können es verlassen Portinatx Strand und entlang der Küste bis zur Punta des Moscarter fahren. Es ist ganz einfach, denn Sie werden es nicht den ganzen Weg aus den Augen verlieren.

Ibiza Leuchttürme


LEUCHTTURM VON SES COVES BLANQUES, SAN ANTONIO
Das 15 von September von 1897 wurde eingeweiht und es funktioniert nicht mehr in 1963. Derzeit wurde es in ein wunderschönes Museum mit Blick auf das Meer umgewandelt. Sie können zu ihm hinaufgehen und den berühmten Paseo de ses Variades entlang spazieren, der auch als der Punkt bekannt ist, an dem sich Hunderte von Menschen versammeln, um den Sonnenuntergang zu beobachten.

Ibiza Leuchttürme


LEUCHTTURM VON TAGOMAGO
1 1914 befindet sich auf der kleinen Insel nordöstlich von Ibiza und wurde im Dezember in Betrieb genommen. Logischerweise ist es mit dem Boot erreichbar. Es ist ein schöner Ausflug, denn Tagomago verbirgt eine unvergleichliche Naturschönheit.

Ibiza Leuchttürme


FARO DES VEDRÀ
Es befindet sich in dieser wunderschönen Enklave und wurde in 1927 eingeweiht. Nach einem starken Sturm, der den Turm in 1959 zerstörte, wurde der Leuchtturm wieder aufgebaut, diesmal auf eine höhere Höhe, um einen neuen Rückschlag zu vermeiden. Ihn zu erreichen ist nicht einfach, deshalb funktioniert es per Fernbedienung.

Ibiza Leuchttürme


LEUCHTTURM VON SA CONILLERA
19's 1857 wurde im November in Betrieb genommen. Es hatte einen kreisförmigen Grundriss, aber zwei weitere Häuser wurden dem Turm hinzugefügt. Am Anfang lebten zwei Seeleute auf der Insel, aber später zogen sie nach San Antonio und wechselten sich ab.

Ibiza Leuchttürme


PLA NA BLEDA LEUCHTTURM
Es ist der westlichste Leuchtturm der Balearen. Es wurde als einfaches Leuchtfeuer projiziert, aber bei 1967 wurde entschieden, dass es ein Leuchtfeuer werden sollte. In der 71 haben sie ihre Leistung gesteigert und ihre Größe vergrößert.

Ibiza Leuchttürme

-Verwandte Nachrichten:
Die spektakulären Leuchttürme der Balearen versammelten sich in einer wunderschönen Fotobibliothek.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.