Puig de Missa, Santa Eulalia

Die Kirche von Puig de Missa befindet sich auf einem Hügel. Ein kleines städtisches Zentrum, das Sie mit seiner Schönheit und seiner Aussicht auf Santa Eulalia überraschen wird

Das könnte man so sagen Puig de Missa ist eine der schönsten Kirchen Ibizas oder zumindest eine der auffälligsten. Ein Teil der Schuld ist die Tatsache, dass Sie sind Das Hotel liegt auf einem kleinen Hügel bei 52 Metern Höhe, am Eingang der Gemeinde Santa Eulalia, ein privilegierter Ort in der Stadt des Flusses mit einigen außergewöhnliche Ansichten.

Das Gebiet besteht aus religiöser Tempel, der Friedhof, eine Reihe von typisch ibizenkische häuser und mehrere museen. Der ganze Hügel wurde erkannt als Malerische Landschaft in 1952.

La Kirche Es ist der herausragendste Teil dieses kleinen Stadtzentrums. Wie viele andere auf Ibiza wurde es gebaut, um schützen die Bevölkerung vor Angriffen durch Piraten. Obwohl es im Laufe seiner Geschichte mehrere Modifikationen erfahren hat, wird angenommen, dass es in der Zeit des XVI und XVII Jahrhunderte. Es gibt Forscher, die das behaupten Giovanni Battista Calvi, Als Architekt der Mauern von Dalt Vila entwarf er auch den Puig de Missa.

Die Struktur besteht aus dem Kirchenschiff und dem Turm, denen später verschiedene Konstruktionen hinzugefügt wurden, um das Bild der Festung als zwei Seitenkapellen oder das Haus des Priesters zu verschleiern. Mehrere Bögen und ein sorgfältiges Wacholderdach bilden die schöne Veranda. Die innen barock, Es ist breit aber einfach.

Wir empfehlen Ihnen, etwas Zeit zu sparen, um außerhalb der Kirche herumzulaufen. Verlieren Sie sich in den Straßen und entdecken Sie die Stadt kleiner Friedhof und verschiedene Punkte, von denen aus man die ganze Stadt betrachten kann, mit dem Fluss zu seinen Füßen und dem Meer im Hintergrund. Direkt neben dem Tempel sehen Sie ein charmantes Häuschen mit auffallend blauen Türen und Fenstern, in denen sich die Barrau-Museum, gewidmet dem katalanischen Maler Laureà Barrau. Wenn Sie ein wenig runter gehen, werden Sie in das Haus von Can Ros laufen, das das Hotel empfängt Ethnographisches Museum.

Die weißen Wände des Puig de Missa kontrastieren mit den Fenstern der Häuser, den Kreuzen oder dem Bougainvillea und dem Baladre, die die Gegend prägen. Schöne Drucke, die gewesen sind Bühne verschiedener Modekampagnen auf der Insel Wenn Sie Ihre Kamera vergessen, werden Sie es bereuen!

Anfahrt

Nehmen Sie die Straße von Ibiza nach Santa Eulalia und biegen Sie am Kreisverkehr vor der Brücke, die in die Stadt führt, links ab. Fahren Sie geradeaus und biegen Sie am nächsten Kreisverkehr rechts ab. Fahren Sie geradeaus und biegen Sie in die zweite Straße rechts ein. Am Ende der Straße sehen Sie die Beschilderung zum Aufstieg auf den Puig. Sie können mit dem Auto aufstehen und es vor der Kirche parken, aber seien Sie vorsichtig, die engen Gassen sind steil.

Lage

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.